So deinstallieren Sie Chromium

Chromium ist das Google-Projekt, auf dem Chrome und andere Browser basieren. In der Regel liegt Chrome zwei Versionen vor. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es sich um eine Reihe von Browsertests handelt, die ständig weiterentwickelt werden und Fehler verursachen, Abstürze verursachen und mit einigen Websites nicht kompatibel sein können.

Wie alle Open-Source-Software kann das Programm kostenlos heruntergeladen und geändert werden. Dadurch können böswillige Personen Variationen des Browsers mit Viren erstellen, insbesondere Adware, die Werbung anzeigt. Wenn Sie Chromium von Ihrem PC deinstallieren und entfernen möchten, lesen Sie das folgende Tutorial. Die Schritt für Schritt wurde auf einem Windows-Computer und unter MacOS ausgeführt.

Erweiterungen in Chrome für PC entfernen, ausblenden und konfigurieren

Chromium ist die Open-Source-Version von Chrome

Möchten Sie Handy, Fernseher und andere Rabattprodukte kaufen? Kennen Sie den Vergleich

An den Fenstern

Schritt 1. Schließen Sie das Chrom vollständig. Es ist wichtig sicherzustellen, dass es keinen Hintergrundprozess gibt. Öffnen Sie dazu den Windows-Task-Manager, indem Sie "Strg + Umschalt + Esc" drücken, und überprüfen Sie die Registerkarte "Prozesse". Wenn es welche gibt, wählen Sie und klicken Sie auf "Task beenden".

Beenden Sie Chrom-Prozesse

Schritt 2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Chromium-Symbol und wählen Sie im Kontextmenü "Dateispeicherort öffnen".

Öffnen Sie den Ordner, in dem das Programm installiert ist

Schritt 3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Adresse" auf den Ordner links neben dem Verzeichnis, in dem sich die Browser-Dateien befinden.

Greifen Sie auf den Ordner direkt darüber zu

Schritt 4. Löschen Sie schließlich den Chromium-Ordner. Wenn Sie möchten, leeren Sie den Papierkorb, um die Dateien dauerhaft zu löschen.

Löschen Sie den Chromium-Dateiordner

Bei macOS

Schritt 1. Schließen Sie Chromium und suchen Sie nach Hintergrundprozessen im Browser. Zum Prüfen drücken Sie "Befehlstaste + Leertaste", um die Spotlight-Suche zu öffnen und "Aktivitätsmonitor" auszuwählen.

Öffnen Sie den macOS-Aktivitätsmonitor

Schritt 2. Suchen Sie im Suchfeld in der oberen rechten Ecke des Aktivitätsmonitorfensters nach Chromium. Wenn ein Prozess ausgeführt wird, klicken Sie darauf, um ihn auszuwählen, und klicken Sie auf die Schaltfläche "X" oben links im Fenster.

Beenden Sie Chrom-Prozesse

Schritt 3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Chromium-Symbol im MacOS Dock. Gehen Sie zu "Optionen" und klicken Sie auf "Im Finder anzeigen". Sie gelangen in den Ordner, in dem das Programm installiert ist.

Öffnen Sie den Installationsort von Chromium

Schritt 4. Zum Schluss einfach die Anwendung löschen. Wenn Sie möchten, leeren Sie den Müll von Ihrem Computer, um Chrom dauerhaft zu entfernen.

Chromium-Anwendung löschen

Dort! Genießen Sie die Tipps, um Chromium von Ihrem PC oder Mac zu entfernen.

Wie kann ich Browser-Abstürze verhindern? Siehe im Forum.

So entsperren Sie Pop-ups in Google Chrome

Beliebte Beiträge