Google Assistant: So erstellen Sie Routinen mit nur einem Befehl

Mit Google Assistant können Sie jetzt Routinen erstellen, die den Alltag komfortabler machen. Die Ressource, die vor einigen Monaten im Ausland verfügbar war und diese Woche in Brasilien angekommen ist, hilft dem Benutzer, Aktivitäten und Aktionen in einem einzigen Befehl zu organisieren. Es ist zum Beispiel möglich, "Schlafenszeit" für den virtuellen Assistenten zu sagen, um das Mobiltelefon stummzuschalten, das erste Ereignis in Ihrem Kalender am nächsten Tag zu informieren und den Alarm zu aktivieren. Google bietet einige vordefinierte Zeitpläne. Sie können diese jedoch Ihren Anforderungen entsprechend bearbeiten oder neue benutzerdefinierte Routinen erstellen.

Sehen Sie sich das folgende Tutorial zur Konfiguration von Google Assistant-Routinen an. Das Verfahren wurde auf einer Moto E4 mit Android 7.1.1 Nougat durchgeführt. Die Funktionalität, die man sich merken sollte, ist nur für Android-Handys verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie Google Assistant-Routinen auf Android einrichten

Möchten Sie Handy, Fernseher und andere Rabattprodukte kaufen? Kennen Sie den Vergleich

Schritt 1. Öffnen Sie Google Assistant und berühren Sie die Schaltfläche in der rechten oberen Ecke des Bildschirms. Berühren Sie im angezeigten Menü "Einstellungen".

Rufen Sie Ihre Google Assistant-Einstellungen auf

Schritt 2. Tippen Sie anschließend erneut auf Einstellungen. Schieben Sie nun die Seite zum Abschnitt "Dienste" und tippen Sie auf "Routinen".

Greifen Sie auf Routineeinstellungen zu

Schritt 3. Berühren Sie eine der vordefinierten Routinen, um sie anzupassen, oder "+", um einen neuen Zeitplan zu erstellen.

Bearbeiten Sie eine vorhandene Routine oder erstellen Sie eine neue

Schritt 3. Tippen Sie auf die aktuelle Phrase, um neue Befehle hinzuzufügen. Tippen Sie dann auf "+" und geben Sie den gewünschten Befehl ein.

Befehle zur Routine hinzufügen

Schritt 4. Die Standardroutinen enthalten einige vorkonfigurierte Aktionen. Sie können das Kontrollkästchen links verwenden, um jede Aktivität zu aktivieren oder zu deaktivieren. Sie können auch die Reihenfolge ändern oder neue Aktionen hinzufügen.

Reihenfolge ändern und Aktionen hinzufügen

Schritt 5. Wenn Sie möchten, können Sie den Google Assistant so einrichten, dass er nach dem Ausführen der Aufgaben Musik oder ein Radio spielt. Wählen Sie die gewünschte Option und berühren Sie das Zahnradsymbol rechts, um die Titel oder den Radiosender auszuwählen.

Google Assistant kann nach Abschluss der Aufgaben Musik oder Radio abspielen

Schritt 6. Nachdem Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen haben, tippen Sie auf die Bestätigungstaste, um die Änderungen zu speichern. Um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren, können Sie andere Routinen auswählen, die Sie nach demselben Schritt für Schritt anpassen möchten.

Änderungen speichern

Wird Google Assistant Siri auf dem iPhone schlagen? Benutzer sagen im Forum

Google Assistant: Vier Kuriositäten über Software

Beliebte Beiträge