Galaxy J8: Chip und Speicherkarte einlegen

Das Galaxy J8 unterstützt, wie auch andere Samsung-Handys, zwei Trägerchips und eine microSD-Speicherkarte. Um sie auf Ihrem Smartphone zu platzieren, müssen Sie die Schubladen, die sich an der Seite des Geräts befinden, mit speziellen Werkzeugen entfernen, an denen die Komponenten platziert werden sollen. Lernen Sie in den folgenden Zeilen die Verfahren.

Der zu entfernende Aufsatz ist in der Verpackung des Telefons enthalten, kann aber auch durch einen spitzen Gegenstand wie eine Nadel oder eine Büroklammer ersetzt werden. Erwähnenswert ist, dass das Smartphone nur mit dem Chip vom Typ Nano-SIM und mit microSD bis zu 256 GB kompatibel ist.

  • Samsung Galaxy J8: Hier finden Sie alle Details des Datenblattes und den Preis
  • Galaxy J8 günstig kaufen: Angebote finden bei Compare

Erfahren Sie, wie Sie die SIM-Karte und die Speicherkarte in das Galaxy J8 einsetzen

Schritt 1. Setzen Sie das Zubehör in das erste Loch auf der linken Seite des Geräts ein und wenden Sie etwas Kraft auf. Das Tablett wird geöffnet und Sie können es mit den Fingern entfernen.

Entfernen Sie das SIM-Kartenfach

Schritt 2. Legen Sie die SIM-Karte in das Fach ein. Es ist wichtig, es so zu positionieren, dass danach alles perfekt passt.

Legen Sie den Chip in das Fach ein

Schritt 3. Setzen Sie das Fach wieder in den Steckplatz ein und drücken Sie es hinein, bis es einrastet.

Setzen Sie das Fach wieder in das Telefon ein

Schritt 4. Wenn Sie eine zweite SIM-Karte oder Speicherkarte einlegen möchten, müssen Sie das untere (größere) Fach auswerfen.

Entfernen Sie das untere Fach

Schritt 5. Legen Sie den Chip oder die microSD-Karte in das Fach ein, und setzen Sie ihn wie in den vorherigen Schritten in den Steckplatz ein, und drücken Sie, bis er einrastet.

Setzen Sie das Fach wieder in das Gerät ein

Galaxy J8: Lernen Sie das neue Samsung-Handy kennen

Was ist das beste Premium-Handy, das in Brasilien verkauft wird? Im Forum entdecken.

Beliebte Beiträge